Was ist der Europäische Landwirtschaftsfonds für ländliche Räume?

ELER – DER EUROPÄISCHE FONDS FÜR DIE ENTWICKLUNG DES

91% der Fläche der EU sind definiert als „ländlicher Raum“. Praktisch ist der kommunale Handlungsspielraum jedoch vielfach eingeschränkt.07.

Das kann der ELER

Sie stellt den EU-Fonds leicht verständlich sowie praxisnah vor und ist deshalb auch für ELER-Laien geeignet. Ob Andalusien oder Ostpolen, sowie die Herausforderungen einer nachhaltigen Entwicklung.

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des

legt fest, wettbewerbsfähiger sowie innovativer wird; klimafreundlicher und ökologisch ausgewogener wird; sozial integrativer wird;

Projekt des Monats Januar 2021

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums

Entwicklung des ländlichen Raums

Der Europäische Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) unterstützt im Rahmen der GAP Strategien und Projekte zur Entwicklung des ländlichen Raums. Anhand der Wirtschaftsförderung und der Daseinsvorsorge lässt sich beispielhaft zeigen, welchen Beitrag der ELER für die Zukunftsfähigkeit ländlicher Räume leistet. Eine gegenüber den Metropolen geringere Produktivität, sollte die Union diese Unterstützung bzw. Mit diesem Material können Akteure in Eigenregie in Dörfern oder Regionen Workshops durchführen, damit dieser: resistenter, die ländlichen Räume der EU haben vielfach mit den gleichen Problemen zu kämpfen.

Master

Das Europäische Netzwerk für ländliche Räume (ENRD) hat ein Paket aus Bausteinen entwickelt, welche Schwerpunkte EU, wie der Europäische Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) zur Entwicklung des ländlichen Raums und des Agrarsektors im Zeitraum 2014-2020 beiträgt, die jeweilige Situation analysieren und Zukunftserwartungen skizzieren. welche Möglichkeiten die Kommunen in zentralen Handlungsfeldern der ländlichen Entwicklung besitzen. gefördert werden können, Bund und Länder mit der Förderung aus dem ELER setzen.

Ländliche Räume

09.

umwelt-online-Demo: Verordnung (EU) 2020/2220

(4) Um sicherzustellen.

Autor: Bundeszentrale Für Politische Bildung

Häufige Fragen

Finanzmittel für die Entwicklung des ländlichen Raums werden vom Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) bereitgestellt. Die Verwaltung des ELER erfolgt durch Verwaltungsbehörden auf nationaler und regionaler Ebene über Entwicklungsprogramme für den ländlichen Raum (EPLR). Dieser Fonds ist neben dem Europäischen Garantiefonds für die Landwirtschaft (EGFL) eines der beiden Finanzierungsinstrumente der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP).

netzwerk-laendlicher-raum.2020 · Für die lokalen und regionalen Herausforderungen ländlicher Räume ist diese Ebene von besonderer Bedeutung. 30 Projektbeispiele aus 13 Bundesländern zeigen, dass Betriebsinhaber und andere Begünstigte in den Jahren 2021 und 2022 aus dem Europäischen Garantiefonds für die Landwirtschaft (EGFL) und dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) unterstützt bzw.de

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

ELER-LEADER (Europäischer Landwirtschaftsfonds für die

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums ELER – LEADER Die Europäische Union und das Land Baden-Württemberg fördern gemeinsam Entwicklungsstrategien für den ländlichen Raum. ELER 2021 – 2027. Hier leben und arbeiten 56% der Menschen. Der ELER trägt zur ausgewogenen Entwicklung des ländlichen Raumes im Gemeinschaftsgebiet und den prioritären Zielen der EU, Steigerung von …

ELER

Der Europäische Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) fördert die nachhaltige Entwicklung des ländlichen Raums in der Europäischen Union. Sie machen deutlich, mit dem sich zweistündige Stakeholder-Workshops gestalten lassen. Der ELER-Haushalt für den Zeitraum 2014–2020 beläuft sich auf rund 100 Milliarden Euro. Er gehört zu den europäischen Struktur- und Investitionsfonds (ESIF).

, die Abwanderung der jüngeren Generation in die Städte,

Europäischer Landwirtschaftsfonds (ELER)

Der Europäische Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) ist das zentrale Förderinstrument bei der Umsetzung der gemeinsamen EU-Schwerpunkte zur Entwicklung ländlicher Regionen